Zur Apfelblüte in die Normandie

Freuen Sie sich auf die ersten warmen Sonnenstrahlen zum Frühlingsbeginn an der normannischen Küste. Die Heimat des Calvados präsentiert sich im rosafarbenen Blütenkleid und hofft auf ein fruchtbares Apfeljahr. Wehrhafte Burganlagen, stolze Kathedralen und Abteien sind steinerne Zeugen einer kulturellen Blütezeit und laden Sie zur Besichtigung ein. Es gibt vieles zu entdecken...

1. Tag: Anreise – Fachwerkgässchen in Rouen

Sie fahren zunächst über die Autobahn nach Rouen, der alten normannischen Hauptstadt, mit ihren vielen großartigen Sehenswürdigkeiten, wie dem alten Markt, auf dem einst die Jungfrau von Orléans ihr tragisches Ende fand, oder die Kathedrale Notre-Dame mit der höchsten Kirchturmspitze Frankreichs. Nach einer geführten Stadtbesichtigung fahren Sie weiter in den Raum Caen/Lisieux. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Mondäne Seebäder, malerische Fischerorte

Kurze Besichtigung der mondänen Stadt Deauville und des malerischen Fischerorts Honfleur. Anschließend fahren Sie über die beeindruckende Schrägseilbrücke „Pont de Normandie“ an die Alabasterküste. Eine

einmalige Landschaft von hohen, senkrecht ins Meer abfallenden Kreidefelsen, die unzählige Badestrände und Häfen überragen. Halten Sie in Étretat, deren von Meer und Wind ausgehöhlte Steilfelsen weltberühmt

sind. Rückfahrt über die Côte Fleurie. Abendessen und Übernachtung im Raum Caen/Lisieux.

3. Tag: Ländliche Idylle bei Camembert und Calvados inkl. Lisieux

Berühmte Käsesorten wie Camembert, Livarot und Pont l'Evêque haben in der Region ihren Ursprung. Sehen Sie bei der Herstellung in einem Musterbetrieb zu. Ganze Apfelbaumhecken säumen Äcker und Wiesen.

Kosten Sie den berühmten Calvados, der hier beheimatet ist. Die typische Holzbauweise der Bauernhöfe und Herrenhäuser wird Ihnen gefallen. Weiterfahrt nach Lisieux. Der weltberühmte Wallfahrtsort lädt zum Besuch der Basilika der heiligen Therese ein. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Alliierte Landungsstrände und William der Eroberer in Bayeux

Die Küste der Unteren Normandie von der Mündung der Orne bis nach Cherbourg wurde im Juni 1944 Schauplatz des gigantischen Landungsunternehmens der Alliierten, das die Befreiung Frankreichs und Europas

einleitete. Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs La Cambe und des amerikanischen Friedhofs an der Küste Omaha Beach, die von den verlustreichen Kämpfen jener Tage zeugen. Auf dem Rückweg fahren Sie nach Bayeux. Die Türme der Kathedrale, Meisterwerke der normannischen Gotik, ragen aus der grünen Landschaft empor. Im Kulturzentrum der Stadt befindet sich der berühmte 70 m lange Wandteppich aus dem 11. Jahrhundert, der in 58 Szenen von der Eroberung Englands durch William dem Eroberer erzählt. Abendessen und Übernachtung im Raum Caen/Lisieux.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

*** Änderungen im Programmablauf behalten wir uns vor! ***

Buchungsanfrage

Hotel Royal Caen Centre

Unterkunft Preis p.P.
Hotel Royal Caen Centre
Doppelzimmer pro Person , Halbpension
€ 639,00 Buchungsanfrage
Hotel Royal Caen Centre
Einzelzimmer pro Person , Halbpension
€ 799,00 Buchungsanfrage
5
Tage
Doppelzimmer pro Person p.P. ab
639,00
jetzt Buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel Royal Caen Centre in Caen
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel oder hotelnahem Restaurant
  • 2-stündige Besichtigung von Rouen mit Reiseleitung
  • Ganztägiger Ausflug Blumen- und Alabasterküste mit Reiseleitung
  • Ganztägiger Ausflug Pays d’Auge mit Reiseleitung
  • Besichtigung einer Käserei inkl. Kostprobe
  • Besichtigung einer Calvadosdestillerie inkl. Kostprobe
  • Ganztägiger Ausflug Landungsstrände und Bayeux mit Reiseleitung
  • Lokale deutsch sprechende Reiseleitung
  • Örtliche Fremdenverkehrsabgabe
  • Insolvenzabsicherung
  • Taxi-Gutschein